St. Petersburg – Meran. Die Russen kommen!

Villa Borodine Meran

Meran St. Petersburg

Die kleine Wanderausstellung „St. Petersburg – Meran. Die Russen kommen!“ zeigt das Touriseum in der Villa Borodine in Meran (Schafferstraße 23).

Sie handelt von der direkten Zugverbindung zwischen St. Petersburg und Meran, mit der russische Gäste zur Jahrhundertwende in die Kurstadt Meran kamen. Die kleine, viersprachige Wanderausstellung zeigt, wie sich Meran auf die russischen Reisenden, die am Ende des 19. Jahrhunderts die drittgrößte Gästegruppe der Kurstadt ausmachten, einstellte.

Zur Ausstellung ist auch eine begleitende Publikation erschienen. Die Autoren des Buches, Bianca Marabini Zoeggeler und Michail G. Talalay, präsentieren darin Geschichten und Anekdoten zur direkten Eisenbahnverbindung St. Petersburg- Meran im dreisprachigen (deutsch/italienisch/russisch) Buch „St. Petersburg - Meran. Die Russen kommen!".