Events & News

Literatour am Pragser Wildsee: Filmabend am 28. September

Das Grand Hotel Pragser Wildsee war gegen Kriegsende 1945 der Ort, an den die SS ihre prominenten Gefangenen verschleppt hat. Im Hotel ist mittlerweile das erste Südtiroler Zeitgeschichtsarchiv eingerichtet worden. Der Ideator des Museums, Hans-Günter Richardi, zeigt im Rahmen der Literatour am Freitag, 28. September seinen Film „Die Alpenfestung“. Der Film läuft ab 19 Uhr.

Das Hotel Pragser Wildsee.
In seinem Film „Die Alpenfestung“ weist Hans-Günter Richardi nach, dass die "Alpenfestung" kein Mythos, sondern gefährliche Realität war. Im Hotel „Pragser Wildsee“ haben Richardi und Caroline Heiss mit Unterstützung des Südtiroler Landesarchivs übrigens wertvolle Dokumente aus der Zeit um das Kriegsende 1945 zum ersten Südtiroler Zeitgeschichtsarchiv zusammengetragen. Der Film ist in deutscher Sprache, der Eintritt zum Filmabend ist frei.

Der Filmabend im Hotel Pragser Wildsee gehört zur Literatour, dem Rahmenprogramm zur Sonderausstellung des Touriseums „Grand Hotel. Bühne der Literatur“. Weitere Informationen gibt's im Touriseum (Telefon 0473 270 172; E-Mail info@touriseum.it) oder direkt im Hotel Pragser Wildsee (Telefon 0474 748 602). Die gesamte Literatour ist im Internet auf www.touriseum.it abrufbar.

ohn

Bildergalerie